Ernährung

Odenwaldkreis nimmt am European Energy Award teil

Als erster Landkreis in Hessen nimmt der Odenwaldkreis am European Energy Award (EEA) teil. Der EEA ist ein internationales Management- und Zertifizierungsinstrument für kommunalen Klimaschutz, das bereits seit mehr als zehn Jahren zahlreiche Kommunen in Deutschland und Europa auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz unterstützt. Der EEA folgt der bewährten Strategie „Analysieren – Planen – Umsetzen – Überprüfen“, was in der Wirtschaft bereits seit je her üblich ist und erfolgreich praktiziert wird. Gemeinsam mit dem Büro effizienz:klasse aus Darmstadt wird

Bäume für die Aktion „Gelbes Band“ gesucht

„September lässt sein gelbes Band wieder flattern durch die Lüfte…“ Als hätte es Mörike (so ähnlich) vorhergesehen, wird es in diesem Jahr im Odenwaldkreis tatsächlich zur Wirklichkeit. Da auch bei uns in der Region festzustellen ist, dass immer mehr Obstbüsche und -bäume nicht mehr gepflegt oder geerntet werden, beteiligt sich der Kreis in diesem Jahr an der bundesweiten Aktion „Gelbes Band“, die bundesweit einheitlich vom 29. September bis 06. Oktober 2021 stattfindet. Hier findet Ihr den offiziellen Flyer zur Aktion des

Lebensmittel aus dem Automaten – rund um die Uhr regional einkaufen

Der Kauf von regionalen Produkten aus der Saison unterstützt die Betriebe vor Ort. Gleichzeitig trägt er durch kurze Transportwege aktiv zum Klimaschutz bei. Sicher kann jeder nachvollziehen, dass ein Apfel auf dem Weg von Übersee in den Odenwald einen beachtlichen CO2-Fußabdruck aufbaut. Der Apfel von der Odenwälder Streuobstwiese schmeckt (mindestens) genauso gut und legt nur einen Bruchteil an Kilometern bis zum Verzehr zurück. Für weitere Informationen zum Thema empfehlen wir einen Artikel der Gesundheitsberatung Die Odenwälder Landwirtinnen und Landwirte haben