Monthly Archives: September 2021

Ein Jahr danach: Positive Bilanz von BUND und NABU zur Hecke am Roßbacher Hof

Es ist das größte Projekt, das Naturschutzverbände im Odenwaldkreis je umgesetzt haben. Es handelt sich um eine 1,8 km lange und 6 m breite Hecke, die Ihr Euch in Roßbach unweit der Mossauer Höhe anschauen könnt. Entwickelt wurde das Projekt von Kai Teubner, gemeinsam mit den Landwirten Martin Allmenröder und Hans Trumpfheller konnte es BUND und NABU im vergangenen Jahr verwirklichen. Nun, ein Jahr später, wurde Bilanz gezogen. Die Witterung hat dazu beigetragen, dass die Pflanzen hervorragend angewachsen sind. Die Hecke verbindet

Aktion „Gelbes Band“: Karte mit Baumstandorten veröffentlicht

Am morgigen Mittwoch (29. September) startet im Odenwaldkreis die Aktion „Gelbes Band“. Hierbei konnten Eigentümerinnen und Eigentümer ihre Obstbäume und -sträucher zur Ernte freigeben. Auch viele Städte und Gemeinden im Kreis haben sich beteiligt und ihre Bäume mit dem gelben Band markiert. Die Standorte, an denen Ihr pflücken dürft, sind sind einer Onlinekarte zusammengefasst. zur Onlinekarte 2021 Bitte beachtet: Die Ernte erfolgt auf eigene Gefahr. Weder die Veranstalter der Aktion noch die Flächeneigentümerinnen und -eigentümer übernehmen die Haftung bei Unfällen. Beachtet auch die

Energetische Sanierung: Förderprogramm des Landes Hessen

Wer sein Haus energetisch saniert, spart. Aber es gibt noch mehr Gründe, einen Energieberater ins Haus zu holen. Was treibt die Deutschen dazu, eine Sanierung in Angriff zu nehmen? Eine große Bausparkasse hat nachgefragt: 57 Prozent der Befragten nennen Kosteneinsparungen als wichtigstes Motiv, 51 Prozent den Werterhalt und 43 Prozent den Klimaschutz. Seit 01.07.2021 können über neue Programme der KfW-Bank Gelder zur energetischen Sanierung von Wohngebäuden beantragt werden. Die KfW-Programme 261 (Kredit) und 461 (Zuschuss) lösen das Vorgängerprogramm KfW

„Strom und Wärme aus der Sonne“ an Odenwälder Grundschulen

Gemeinsam mit der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. sollen in diesem ersten Schulhalbjahr 2021/2022 Praxisseminare an Odenwälder Grundschulen angeboten werden. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei auf praktische Art und Weise wie Solarenergie funktioniert und mit welch einfachen Mitteln man die Kraft der Sonne nutzen und in den Alltag einbauen kann. Die Lerneinheit ist für die 4. Jahrgangsstufe konzipiert, eine Teilnahme ist für die Schulen im Odenwaldkreis dank der finanziellen Unterstützung der Sparkassenstiftung Odenwaldkreis kostenfrei. Der Unterricht beginnt mit einem Spiel. Maschinen

Kreis verleiht Strommessgeräte zur Energiekostenkontrolle

Gerne helfen wir als Kreis, Einsparmöglichkeiten im Haushalt zu ermitteln. Nur wer weiß, an welcher Stelle zuhause viel Strom verbraucht werden, kann entsprechend gegensteuern. Ab sofort könnt Ihr Euch im Landratsamt Strommessgeräte ausleihen. Das Angebot gilt für Bürgerinnen und Bürger des Odenwaldkreises und ist für diese kostenfrei. Es muss lediglich ein Pfand in Höhe von 20 EUR hinterlegt werden, das Ihr nach Rückgabe der Geräte wieder rückerstattet bekommt. Verliehen werden die Messgeräte für maximal 3 Wochen. Damit habt Ihr genügend Zeit, um

Schul- und Stadtradeln startet!

Am morgigen Freitag (10. September) startet im Odenwaldkreis die diesjährige Stadt- und Schulradeln-Aktion. Bis zum Monatsende könnt Ihr Kilometer sammeln und Euch weiter anmelden – auch wenn die Aktion gegebenenfalls schon gestartet sein sollte. Es besteht sogar die Möglichkeit bereits erradelte Kilometer nachzutragen. Ihr könnt beispielsweise für Eure Heimatkommune an den Start gehen. Hierzu meldet Ihr euch an unter www.stadtradeln.de/(Kommune). Tippt also beispielsweise www.stadtradeln.de/hoechst oder www.stadtradeln.de/bad-koenig ein. Dann bekommt Ihr die Möglichkeit einem bestehenden Team (bzw. als Einzelperson dem „Offenen

TLS erhält klimafreundlichen Schulhof

Entsiegelte Flächen und mehr Klimaschutz auf dem Schulgelände. Hierzu arbeitet der Kreis als Schulträger derzeit aktiv mit der Theodor-Litt-Schule in Michelstadt zusammen. Im Rahmen des Wettbewerbs „10 klimafreundliche Schulhöfe in Hessen“ hatte sich die TLS beworben – und wurde ausgewählt. Für die Umsetzung des Projekts wurden beim Land Hessen Fördergelder beantragt. Damit kann der sogenannte „Pausenhof Ost“ grundlegend umgestaltet werden. Zentrales Element ist hierbei ein „Grünes Klassenzimmer“ mit Sitzgelegenheiten, das künftig Unterricht unter freiem Himmel ermöglicht. Das Klassenzimmer erhält eine

Streuobstaktion zur Pflanzung junger Obstbäume

Für alle, die aktiv zur Erhaltung der Odenwälder Streuobstbestände beitragen möchten: Ab sofort bis zum 10. Oktober 2021 könnt Ihr Euch über den Kreis mit Obstbäumen eindecken. Im Rahmen einer Streuobstaktion habt Ihr die Möglichkeit, Obstbäume zu kaufen. Gefördert wird die Aktion dabei vom Land Hessen. Ein Baum kostet Euch 25 EUR. Darin enthaltet ist auch ein Verbissschutz, ein Wühlmauskorb, ein Holzpfahl sowie ein Band zum Befestigen. Der Erwerb von geförderten Obstbäumen setzt voraus, dass die Pflanzung im Außenbereich erfolgt und korrekt

Odenwaldkreis auf dem Weg zum Fairtrade-Landkreis

Regional erzeugte und vermarktete Produkte sind umweltfreundlich und stärken die lokale Wirtschaft. Da dies nicht überall möglich ist und Ihr auf Euren täglichen Kaffee oder ein Glas Orangensaft nicht verzichten sollt und müsst, gibt es das Fairtrade-Siegel. Produkte mit dieser Auszeichnung garantieren, dass die Produzenten aus den meist Dritte-Welt-Ländern fair entlohnt werden, dass also ökonomische, ökologische und soziale Standards eingehalten werden. Kooperativen vor Ort können somit besser von ihrer Arbeit leben, Familien können ihre Kinder beispielsweise in die Schule schicken statt