Naturschutz

Schulprojekt „Wie kommt das Wasser in den Wasserhahn?“ an Odenwälder Grundschulen

Wasser ist ein wertvolles Gut – und es ist nicht selbstverständlich, dass stets ausreichend sauberes Trinkwasser zu Verfügung steht. Während wir in Deutschland von einer konstant hohen Wasserqualität profitieren, leiden große Teile der Weltbevölkerung unter Wasserknappheit oder müssen mit stark verunreinigtem Wasser auskommen. Uns ist wichtig, dass unsere Kinder früh darüber aufgeklärt werden, wo unser Wasser eigentlich herkommt und wie wir dazu beitragen können, dass es verantwortungsbewusst verwendet und nicht unnötig verschmutzt wird. Hierzu starten wir ab Herbst diesen Jahres eine neue

Anmeldungen zur Biodiversitätskonferenz am 30.04.2022

Der Kreis engagiert sich für mehr Artenvielfalt im Odenwald und organisiert daher eine Biodiversitätskonferenz. Wir möchten Euch hierzu am Samstag, 30.04.2022 ab 10 Uhr herzlich in den Festsaal im Haus der Energie (Helmholtzstraße 1 in Erbach) einladen. Wir haben ein buntes Programm für Euch zusammengestellt und möchten über erfolgreich im Kreisgebiet durchgeführte Aktionen sowie künftig Geplantes informieren. Es gibt bereits viele engagierte Personen, die sich haupt- und ehrenamtlich für den Naturschutz einsetzen. Diese Personen und einige derer Projekte möchten wir

Streuobstaktion geht in die nächste Runde

Nach dem großen Erfolg des vergangenen Jahres organisiert die Abteilung Landschaftspflege und Naturschutz des Odenwaldkreises auch in 2022 eine Streuobstaktion. Solltet Ihr interessiert sein und Euch vorab anmelden wollen, könnt Ihr Euch gerne per Mail bei der Fachabteilung melden und erhaltet weitere Informationen. Ihr erreicht die richtigen Ansprechpartner unter landschaftspflege-naturschutz@odenwaldkreis.de. Im vergangenen Jahr fanden zahlreiche Jungbäume ein neues „Zuhause“ und sind in den vergangenen Monaten schon kräftig gewachsen. Lasst uns gerne Bilder von der ersten Ernte zukommen 🙂 Mehr Informationen

Pflanzaktionen der Forstämter Michelstadt und Beerfelden

Die Forstämter Beerfelden und Michelstadt laden ein zur Baumpflanzaktion. Wer spontan mitmachen will, kann sich unter www.hessen-forst.de/pflanzaktionen anmelden. Das Forstamt Beerfelden ist schon am morgigen Samstag (19. März) unterwegs. Angeboten werden 16 Plätze, einige wenige sind noch frei. Gepflanzt werden einheimische Eichen und Nadelholz. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden spannende Informationen zum Thema Wald vermittelt. Darüber hinaus soll auch aktiv angepackt werden. So gilt es den Pflanzort vorzubereiten und beispielsweise Steine, Farn oder Brombeerranken zu entfernen, bevor die Jungbäume eingesetzt werden

Aktion Naturgarten: Einladung zur Informationsveranstaltung am 23.03.2022

Der Odenwaldkreis organisiert gemeinsam mit den Städten Erbach und Michelstadt sowie der Gemeinde Mossautal die zweite Auflage der Naturgarten-Aktion. Im vergangenen September hatten bereits zahlreiche Besucherinnen und Besucher das Möglichkeit genutzt und sich zahlreiche, spannende Gartenprojekte in Erbach und Michelstadt ansehen können. Auch die Gastgeberinnen und Gastgeber berichteten anschließend von vielen guten und inspirierenden Gesprächen. Wie bereits vor einigen Wochen berichtet, findet der „Tag des offenen Gartenpforte“ am 21./22. Mai 2022 statt. Gerne laden wir Euch am 23.03.2022 um 18 Uhr zu

Landschaftspflegeverband Odenwaldkreis gegründet

Mit dem heutigen 10.03.2022 ist der Landschaftspflegeverband Odenwaldkreis offiziell gegründet. In der Gründungsversammlung beschlossen insgesamt 11 Vertreter aus der Land- und Forstwirtschaft, 7 Organisationen aus dem Natur- und Landschaftsschutz, die 12 Städte und Gemeinden des Odenwaldkreises und der Kreis selbst die Gründung des Vereins sowie die Vereinssatzung. Der Landschaftspflegeverband soll künftig als unabhängige Institution dem fortschreitenden Verlust von Biodiversität entgegenwirken und sich Herausforderungen des sich verschärfenden Klimawandels sowie dem Bedarf von Maßnahmen zu mehr Naturschutz und Landschaftspflege im Kreisgebiet widmen. In der

Mistelentfernung: BUND engagiert sich für Odenwälder Streuobstwiesen

Die Mistel ist ein Halbschmarotzer, den wir aktuell unter anderem in den Odenwälder Streuobstwiesen beobachten können. „Halbschmarotzer“ bedeutet, dass die Pflanze ihrem Wirt Wasser und Nährstoffe entzieht, ohne diesem eine gewinnbringende Gegenleistung zu bieten. Um die Mistel zu bekämpfen, wird der befallene Ast meist ein Stück vor der Mistel abgeschnitten. Somit werden die ins Holz eingedrungenen Wurzeln gekappt und die Mistel kann nicht neu austreiben. Wenn Ihr Euch mehr mit der Mistel befassen möchtet, schaut gerne einmal auf der Website

Naturgarten-Aktion wird 2022 fortgesetzt

Nach dem gelungenen Pilotprojekt im vergangenen Jahr, wurde eine Fortsetzung der „Aktion Naturgarten“ nun offiziell beschlossen. Das Projekt zur Förderung naturnah gestalteter/belassener Gartenanlagen geht somit in seine zweite Runde und wird am 21. + 22. Mai 2022 in den Städten Erbach und Michelstadt, sowie in der Gemeinde Mossautal stattfinden. Gesucht werden Garteninhaberinnen und -inhaber, die am Aktionswochenende ihre Anlage der Öffentlichkeit zugänglich machen möchten. Der Austausch unter Gartenfreundinnen und -freunden dient der Vernetzung und gegenseitigen Inspiration. Der Kreis und die drei Partnerkommunen

Aufruf zur Teilnahme an der Vogelzählung des NABU

Vom 6. bis 9. Januar 2022 findet zum zwölften Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt: Auch im Odenwaldkreis ruft der NABU Naturfreund/innen auf, in diesem Zeitraum eine Stunde lang die Vögel zu zählen und zu melden. Im Mittelpunkt der Aktion stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen. Die Aktion findet im Siedlungsraum statt, also im Garten, auf dem Balkon, am Fenster oder im Stadtpark. Beobachtet eine Stunde lang und notiert dabei von jeder