Yearly Archives: 2022

Mistelentfernung: BUND engagiert sich für Odenwälder Streuobstwiesen

Die Mistel ist ein Halbschmarotzer, den wir aktuell unter anderem in den Odenwälder Streuobstwiesen beobachten können. „Halbschmarotzer“ bedeutet, dass die Pflanze ihrem Wirt Wasser und Nährstoffe entzieht, ohne diesem eine gewinnbringende Gegenleistung zu bieten. Um die Mistel zu bekämpfen, wird der befallene Ast meist ein Stück vor der Mistel abgeschnitten. Somit werden die ins Holz eingedrungenen Wurzeln gekappt und die Mistel kann nicht neu austreiben. Wenn Ihr Euch mehr mit der Mistel befassen möchtet, schaut gerne einmal auf der Website

Naturgarten-Aktion wird 2022 fortgesetzt

Nach dem gelungenen Pilotprojekt im vergangenen Jahr, wurde eine Fortsetzung der „Aktion Naturgarten“ nun offiziell beschlossen. Das Projekt zur Förderung naturnah gestalteter/belassener Gartenanlagen geht somit in seine zweite Runde und wird am 21. + 22. Mai 2022 in den Städten Erbach und Michelstadt, sowie in der Gemeinde Mossautal stattfinden. Gesucht werden Garteninhaberinnen und -inhaber, die am Aktionswochenende ihre Anlage der Öffentlichkeit zugänglich machen möchten. Der Austausch unter Gartenfreundinnen und -freunden dient der Vernetzung und gegenseitigen Inspiration. Der Kreis und die drei Partnerkommunen

Besuch der Deutschen Umwelt-Aktion an der Grundschule Lützelbach

Wofür wird im Alltag überall Strom benötigt und wo kommt dieser eigentlich her? Was muss alles passieren, damit morgens das Licht angeht und der Wasserkocher funktioniert? Fragen wie diese zu beantworten, ist die Aufgabe der Umweltpädagogin Hanne Stuckert von der Deutschen Umwelt-Aktion (DUA). Im Auftrag des Odenwaldkreises besucht sie derzeit im Rahmen der Unterrichtseinheit „Strom und Wärme aus der Sonne“ Odenwälder Grundschulen und zeigt Viertklässlerinnen und Viertklässlern, wie in Deutschland vielerorts Strom erzeugt wird. Bereits vor einigen Wochen haben wir über

Kreis ist Kooperationspartner des Energienetzwerks ETA-Plus Südhessen

Landrat Frank Matiaske hat in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar eine Kooperationsvereinbarung für mehr Klimaschutz in Unternehmen unterzeichnet. Damit ist der Odenwaldkreis Teil des Netzwerks ETA-Plus Südhessen, das von der IHK getragen und moderiert wird. Weitere Kooperationspartner sind die Landkreise Bergstraße, Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau sowie die Wissenschaftsstadt Darmstadt. Ziel des Netzwerks ist es, gemeinsam mit kleinen und mittelständigen südhessischen Unternehmen, einen Beitrag für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz in der Region zu leisten. Insgesamt finden im Jahr drei

Aufruf zur Teilnahme an der Vogelzählung des NABU

Vom 6. bis 9. Januar 2022 findet zum zwölften Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt: Auch im Odenwaldkreis ruft der NABU Naturfreund/innen auf, in diesem Zeitraum eine Stunde lang die Vögel zu zählen und zu melden. Im Mittelpunkt der Aktion stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen. Die Aktion findet im Siedlungsraum statt, also im Garten, auf dem Balkon, am Fenster oder im Stadtpark. Beobachtet eine Stunde lang und notiert dabei von jeder