Umweltblog

Lebensmittel aus dem Automaten – rund um die Uhr regional einkaufen

Der Kauf von regionalen Produkten aus der Saison unterstützt die Betriebe vor Ort. Gleichzeitig trägt er durch kurze Transportwege aktiv zum Klimaschutz bei. Sicher kann jeder nachvollziehen, dass ein Apfel auf dem Weg von Übersee in den Odenwald einen beachtlichen CO2-Fußabdruck aufbaut. Der Apfel von der Odenwälder Streuobstwiese schmeckt (mindestens) genauso gut und legt nur einen Bruchteil an Kilometern bis zum Verzehr zurück. Für weitere Informationen zum Thema empfehlen wir einen Artikel der Gesundheitsberatung Die Odenwälder Landwirtinnen und Landwirte haben

Klimaschutzwochen im Odenwaldkreis

Gemeinsam mit dem Odenwaldkreis lädt der Bürgerdialog Stromnetz zu den „Klimaschutzwochen im Odenwaldkreis“ ein. Die Vortragsreihe findet vom 22. Juli bis 05. August online an insgesamt fünf Abenden statt. Gesprochen wird über die Themen Energiewende, Versorgungssicherheit und Stromnetzausbau, aber auch über die konkreten Aktivitäten des Kreises vor Ort. Wir würden uns freuen, wenn Ihr dabei wärt. Die einzelnen Veranstaltungen gehen immer von 19 bis 20 Uhr und beinhaltet mehrere kurze Fachvorträge. Anschließend besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und mit den